Die Luxusuhrenmesse Indie Watchmaking Brand Fest Belles Montres in Paris ist perfekt

Vom 21. bis 23. November 2014 fand in der Carrousel Gallery im Louvre, Paris, Frankreich, die 8. Luxusuhrenausstellung von Belles Montres statt. Die Marke Swatch fehlt, und bei der Richemont Group kommen nur zwei Marken (Lange und Ralph Lauren) nach Paris. Es ist ein Zufall, dass die diesjährige Luxusuhrenmesse ein Uhrenliebhaber ist, der die exquisiten Zeitmesser der unabhängigen Uhrenmarke liebt. Ein visuelles Fest wurde präsentiert.

   Am auffälligsten ist die in Eigenregie geführte Kaiyun-Gruppe, deren fünf Uhrenmarken an den Ausstellungen teilnehmen (Bao Shilong, Girard-Perregaux, Gucci, Shangweisha und das neu erworbene Athen).

   Besucher, die zu Besuch kommen, haben selten die Möglichkeit, Zeitmesser verschiedener Marken, insbesondere unabhängiger Uhrenmarken wie Bovet und Claude Meylan, zu genießen. Dies ist das einzige Mal, dass diese beiden Marken in diesem Jahr in der Schweiz ausgestellt haben. . Philippe Belais, Inhaber von Claude Meylan, sagte, dass die diesjährige Luxusuhrenausstellung in Belles Montres ‚eine gute Gelegenheit ist, Uhrenhändler, Endkunden und den Star des Uhrmachers von morgen zusammenzubringen (was bedeutet, dass viele Studenten den Eröffnungstag besuchten)‘. .

Die neueste H1 Quai du Mont-Blanc von HYT

   Wenn Sie sensibel genug für den Sinn der Uhrenindustrie sind, können Sie einige Zeitmesser finden, die in der Vergangenheit neu oder selten waren. HYT stellte die neueste H1 Quai du Mont-Blanc-Uhr aus, die speziell zur Eröffnung des ersten Einzelhandelsgeschäfts der Marke im Kempinski Hotel in Genf (Schweiz) entworfen wurde und am 4. Dezember offiziell vorgestellt wird. Die Öffentlichkeit gab diese Uhr frei.

Chopard L.U.C 1963 Chrono HW PuristS Limitierte Uhr

   Chopard stellte auch die L.U.C 1963 Chrono HW PuristS Limited aus. Diese Uhr wurde erstmals von Chopard auf der diesjährigen Basler Ausstellung vorgestellt, wurde jedoch mysteriöser und schwerer zu erkennen. Dies ist erst der zweite Auftritt der Uhr nach der Londoner SalonQP-Ausstellung. Dies ist eine seltene Gelegenheit, die Essenz des Uhrwerks durch das Saphirglasgehäuse zu sehen. Diese Uhr ist strengstens auf 50 Exemplare weltweit limitiert, aber laut Chopard-Mitarbeitern haben einige Glückliche die Möglichkeit, sich zu abonnieren, wenn die Hardcore-Sammler nicht 50 Exemplare besorgt haben.

Lepsis Uhrenanalysator

   Auf der diesjährigen Messe versammelte der Stand des Genfer Startups Lepsi auch eine Menge Uhrensammler. Dies ist das perfekte Beispiel für die boomende Nachfrage nach maßgeschneidertem Uhrenzubehör, von traditionellen Büchern über kundenspezifische Safes bis hin zu automatischen Kettenkasten. Lepsi hat einen neuen Uhrenanalysator eingeführt, der den teuren Witschi-Mikrotimer auf der Werkbank des Uhrmachers ersetzt und mit der iPad-App die Präzision mechanischer Uhren mit derselben Technologie erkennt. Der Grad kann nicht nur die durchschnittliche tägliche Abweichung aufzeichnen, sondern auch die Langzeit-Timing-Leistung aller Kollektionsuhren überwachen.

und die Schönheit von Cartier 邂逅 Schreibe an die zukünftige Zeit

Fänger im Zyklus der Zeit, mit der schönsten Haltung steht als eine der schönsten Landschaften, wartet auf die Sonne in den Horizont letzten Hauch von Sonnenuntergang gedreht, graviert die Nama in der tiefste Liebe der Welt der Sterblichen, freuen sich auf Blitze Kunst. Der Gedanke, dass Zeitgruppen unsichtbar Kunst ist nichts anderes als oberflächlich, hat Cartier Time Art Ausstellung versehentlich meine innere Stimme geweckt, wenn Cartier den Schleier des Geheimnisses im Museum of Contemporary Art abgeschält, berühren unzählige Pierre den Fluss der Zeit, lassen Sie mich mit Die Distanz der Seele geht weiter und ist voller Peinlichkeiten für die Zukunft.
 
  Kindheit, unschuldige Fantasie

  ‚Wenn das Leben so ist wie zuerst zu sehen, was ist der Herbstwind und die Traurigkeit, einen Fächer zu ziehen‘, wenn die Zeit in diesem Moment stehen bleibt, berührt sie die Tiefen des Herzens, die Jahre sind still, die Reflexion der Zeit rückt in den Vordergrund, die Jahre haben es eilig, am Ende ist es eine Blume rücksichtslos, nach der Zeit, der Schultern, den Herzrhythmus, und der ferne Erinnerung ruhige Zeit verwischt, für voller Augen.

  Es ist Zeit, die Mauer ruhig zu stellen, unter dem gelblichen Licht Schreiben der langen Geschichte von Cartier beschreibt, gesprenkelt die „fließen Jinshi Guang“, sondern auch zwischen Trance skizzierte ich aus dem Gedächtnis. Kindheit diese niedlichen Tiere, Spaß zu spielen, von Plüschtiere begleitet, noch vor lebendig, der nach vielen Jahren gedacht hätte, sie in Cartier Welt sind, haben Elemente der Kunst geworden, die alle Arten von Tieren in der Cartier-Designer Unter den Händen eines wundervollen Stiftes schrieb ich ein Stück bewegende und melodische Melodie für Cartiers dekorative Kunst.

  Die Uhr zeigt die ästhetischen Geschmack Karpfen Cartier Streben nach Schönheit durch das Alter, das Meer von natürlichen Kristall, den Weg Wellen von Smaragd Perle Schichten, Wellen zwischen zwei Jade Karpfen krümmte ich in freudigem, spielerisch sprunghaft zu. Karpfen auf dem Rücken, eine Kristallstruktur der fächerförmigen Uhr saß, Zifferblatt eingelegt mit Diamanten digitale Skala gemacht, wird der Zeiger in der Form des Hippocampus entworfen, spiegelt jedes kleines Detail die Atmosphäre der Freiheit der Meere.

  Wie Jade aus dem 18. Jahrhundert in China, das ist eine Reihe von mysteriöser Glocke insgesamt 12 Uhr Cartier in den Jahren 1922 und 1931 mit dem Thema der Tiere oder mythischer in dem neunten Sitz aus Kreaturen, gezeichnet Inspiration aus dem Louis XV und Louis Die Uhr der sechzehnten Periode wurde normalerweise auf den Rücken des Tieres gelegt. Für diese Arbeiten, schrieb Cartier Geschichte Monographien Autor Hans Granada Hoven Havre: „Obwohl sie Faber Farbe heißes Ei implizierten symbolische Bedeutung dieser mysteriösen Glocke fehlt …… aber immer noch macht die Menschen begeistert, fasziniert …… ‚Dies ist eine faszinierende Arbeit aus der Natur.

  Exquisite Stück Arbeit mit meinem Bad in den abstrakten Gedanken des Seins, wie ein Musik-Box des Kindes, wie eine angenehme Note im Ohr offen dort gefaltet, Cartier auf mysteriöse Weise der Kunst in den Zeittunnel zu bringen, wird mit dem chinesischen Geschmack ausgestattet werden Oder die Elemente der kulturellen Bedeutung jedes Kontinents werden der Öffentlichkeit auf unterschiedliche Weise präsentiert.

  Jugend, zu den Sternen aufblickend

  Der weite Himmel, die ganze Zeit mit der Geburt der Vereinigten Staaten, und diese spielerisch, funkelnde Sternes ist die Interpretation der Schönheit, aber die Schönheit dieser Cartier gibt ein Gefühl des Flusses der Zeit, aber mit Charme ausgestattet. Cartier hat solch magische Kräfte, die die Menschen daran erinnern, sich an den Lauf der Zeit zu erinnern und die Menschen dazu zu bewegen, den Fluss der Zeit zu vergessen. Jeder junge Mensch Blick auf die Sterne haben muss, haben große Ambitionen füllte den Himmel, die Sterne Moment blinkt, der schwarze Himmel Menschen eine Vielzahl von Gedanken zu machen. Wenn wir das Universum betrachten, betrachten uns auch Zeit und Raum.

  TV-Drama zu den Windspiele wie eine schöne Melodie leise hören, an der Vorderseite des kleinen Stern suchen, mit der unendlichen Dunkelheit punktiert, als ob in der blauen Seide leuchtende Perle eingebettet. Mit der Drehung des Zeigers und die Sterne, Tag und Nacht ständig versetzt, erzählt er von alten künstlerischen und romantische Gefühle.

  Der weiße Raum im Raum ist leicht durch die Einkopplung von Licht in das Feld des Denkens einzutreten. Der Grund, warum die geheimnisvolle Uhr „mysteriös“, weil der Bau durch Platin und Diamanten Zeiger und scheint über der transparente Körper Uhr, nicht die geringste Verbindung mit der Bewegung ausgesetzt. Der Zeiger ist nicht direkt mit dem Uhrwerk verbunden, sondern an einer Kristallscheibe mit zwei gezackten Metallrahmen befestigt. Kristallscheibe durch die Bewegung angetrieben (die Mehrheit der Uhr an der Unterseite), die jeweils mit einer Geschwindigkeit der Rotation der Stunden- und Minutenzeiger. Um die Illusion realistischer zu machen, ist der Metallrahmen der Scheibe unter dem Zeitskalenkreis verborgen. Seikos Hände sind schlau und voller Zeitmesser.

  Die Zukunft fordert die Grenzen heraus

  Dieses Mal ist still, ruhig Durchgang von Licht und beobachten Sie in der Box im Fall greifbar setzen, wenn Sie den Lauf der Zeit erleben werden schnell die Zeit vergeht beklagen, desto mehr wird das Passieren von Licht und Schatten zu fangen, Wird mehr geschätzt Minuten und Sekunden. Cartier Time Art Ausstellung führt uns nicht nur die Cartier Auswahl der Uhren Pierre, unvergleichlicher kreativer Prozess, mit der Kunst der Kristallisation und die kulturellen Erbes sowie Kreativität zu besuchen und die Menschen von der Macht zwischen Cartier minütlich einem Augenblick erwachen.

  „Future“ geschickter Einsatz von Licht und transparenten Material, der international bekannten Designer Tokujin Yoshioka Design, einfacher, moderner und orientalischer Philosophie perfekt zusammen, in einer Fantasy-Tür in die Zukunft beschäftigt – Die ‚Tür‘ besteht aus 150.000 transparenten Fasern mit einer Gesamtlänge von mehr als 1.000 Kilometern. Gestapelte Haufen von transparenter Faser von oben gezogen, als ob der Uhr Wasserfällen, ein Licht, das Publikum in die Zukunft der Tür führen. Buddha legte in sie in dem Moment, vergessen Sie die Hektik der Welt außerhalb der Messehalle, folgt der Flugbahn des Lichts, Schritt für Schritt in den Zeittunnel.

  CartierIDOne und CartierIDTwo über die gewöhnliche Bedeutung, die mit der Uhr, die durch die Cartier ID Zwei Projekte ins Leben gerufen wurde ‚: Unterwegs durch die Tür in die Zukunft, wird vor einem Bild von einem sehr wunderbar, unmöglichen Wunder seit der Geburt vorgestellt Concept watch. ‚ ID nimmt den Namen Innovation and Development an und steht auch für Ideas. Drücken Sie eine Vision durch eine einzigartige Arbeit aus und weisen Sie auf eine Richtung. Sie profitieren von neuen Materialien, beispiellosen Herstellungsverfahren und völlig innovativen Designkonzepten. Und am wichtigsten ist, ist eine mutige und brillante Idee: Lassen Sie die Luft verschwinden, so Uhr der erste Vakuum entstanden, hat auch zu 32 Tagen Gangreserve bis.

  Zukunft hinter der Tür versteckte Meisterwerk allgemein, Das Leben selbst ist ein Wettbewerb, könnte breite Straße von Blumen auf dem weiteren Weg auch voller Dornen sein kann, mit Ihrer unendlichen Weisheit und dem Mut, die Zukunft zu jagen jede Herausforderung , Everthing ist möglich, werden wir feststellen, dass „Versagen Webstühle, vista.“

Inhaltsangabe:,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,, , der die Geschichte fertig werden sagen, verstreut noch in einem schönen Traum nicht nie, durch den Klang der tickt begleitet, präsentiert einige einzigartig in der Welt solo, klassische Tradition von hier. (Abbildung / Text Uhr nach Hause Li Shuai)

Informationen zur Ausstellung

Ausstellungshalle: 7. Etage, Shanghai Museum für zeitgenössische Kunst (200 Garden Road, Shanghai)
Ausstellungszeitraum: 19. Juli – 12. Oktober 2014
Öffnungszeiten: 11: 00-19: 00 Uhr (Einlass ab 18:00 Uhr), montags geschlossen
Www.powerstationofart.com

Die zauberhafte Welt Sachsens

Langer von einer Gruppe von hoch visuelle Wirkung des „Portrait“, erinnert sich der 2016 Uhr funktioniert: SAXONIA MOON PHASE über die dünne Linie aufgehängt, GROSSE LANGE 1 MONDPHASE „Lumen“, DATOGRAPH PERPETUAL TOURBILLON und RICHARD LANGE JUMPING SECONDS ist „mitten in den vier historischen Gebäuden Dresdens. Diese Gruppe von reinen und schönen Werken offenbart die Größe und den Charme Dresdens.

DATOGRAPH PERPETUAL TOURBILLON, GROSSE LANGE 1 MONDPHASE ‚Lumen‘, RICHARD LANGE SPRINGEN SEKUNDEN, SAXONIA MOON PHASE Drehort: die Porzellansammlung des Zwingers Museum
   Dresden ist eine Stadt mit einer reichen Kultur und großartiger Architektur. Die Stadt wurde im Barock des 18. Jahrhunderts erbaut. Zu dieser Zeit entschloss sich der zukunftsorientierte und internationalistische Friedrich August I., die Stadt erneut zu planen. Er hat eine besondere Vorliebe für Porzellan und hat unzählige Schätze gesammelt. Im Dresdner Zwinger strahlen die reinweiße Brillanz des Porzellans und der Marmor des Trubels einander an. Der Kurfürst liebte auch das Pillnitzer Schloss und erweiterte das Schloss im Barockstil. Besonders gern ruht er sich im weitläufigen Innenhof des Palastes aus. Sein Urenkel baute später einen Pavillon im englischen Stil am nordwestlichen Ende des Gartens. Das Innere des Pavillons ist mit sächsischem Marmor verziert.

   Die Semperoper ist das Toptheater in Deutschland und hat eine enge Beziehung zu Lange. Die berühmte fünfminütige Digitaluhr auf der Bühne wurde vom sächsischen Hofuhrmacher Gutkaes und seinem Studenten Ferdinand Adolph Lange produziert. Diese Uhr ist die Inspirationsquelle für das Lange Big Calendar-Display. Im Foyer stehen majestätische Stuckmarmorsäulen, prächtig. Diese Steinsäulen werden mit ausgeklügelten Wandtechniken hergestellt, und selbst in der Semper-Zeit sind die Baukosten viel höher als die natürlichen Materialien. Die Akademie der bildenden Künste in der Brühlschen Terrasse, auch Lipsiusbau genannt, wurde Ende des 19. Jahrhunderts erbaut und dient hauptsächlich dem Unterricht und Ausstellungen. In der Oktogon-Ausstellungshalle scheint die gläserne Kuppeldecke ein Einblick in eine ruhmreiche Geschichte zu sein.
   Heute verbindet Lange die vier neuen Arbeiten, die 2016 lanciert wurden, mit diesen historischen Gebäuden. SAXONIA Mondphase, GRAND LANGE 1 MOON PHASE ‚Lumen‘, DATOGRAPH PERPETUAL TOURBILLON und RICHARD LANGE SPRINGENDES SEKUNDEN werden in verschiedenen Zusammenhängen dargestellt. Auf dem dünnen Draht befinden sich verschiedene Armbanduhren und zugehörige Geräteteile. Dieses Fotoprojekt widmet den sächsischen Wurzeln der Lange-Uhrenfabrik und der einzigartigen sächsischen Kultur besondere Aufmerksamkeit und ist eine neue und alte Art zu mischen und unerwartete Ergebnisse zu erzielen.

RICHARD LANGE SPRINGT SEKUNDEN, GRAND LANGE 1 MONDPHASE „Lumen“, SACHSEN MONDPHASE, DATOGRAPH PERPETUAL TOURBILLON Ort: Semperoper

Uhren und Gebäude

SAXONIA MONDPHASE
Ort: Semperoper

SAXONIA MONDPHASE

   Die SAXONIA MONDPHASE kombiniert eine hochgenaue Mondphasenanzeige mit einer einzigartigen großen Lange-Kalenderanzeige. Die Bewegungskomponente auf dem Foto stammt aus dem in der Mondphase gezeigten Siebenstufen-Gang. Diese Anzeige muss nur alle 122,6 Jahre kalibriert werden, was äußerst genau ist.
Semperoper
   Das Opernhaus wurde zwischen 1838 und 1841 erbaut und von Gottfried Semper verwaltet, wurde aber durch die Amnestie im Zweiten Weltkrieg zerstört. Der Wiederaufbau ist nicht einfach. Eine der großen Herausforderungen besteht darin, das Innere des prächtigen Stuckmarmors wieder aufzubauen. Handwerker müssen die längst verlorene Stucktechnik neu beherrschen. Die Komplexität dieses Prozesses besteht darin, dass die Marmorschicht im noch feuchten Zustand auf den Gips aufgebracht wird und anschließend die Oberfläche geglättet, gewachst und poliert wird.
GRAND LANGE 1 MONDPHASE “LUMEN”

GRAND LANGE 1 MONDPHASE „Lumen“
Ort: Die Porzellansammlung des Zwinger

   Limitierte Produktion von 200 Stück GRAND LANGE 1 MONDPHASE ‚Lumen‘ mit großer Leuchtkalenderanzeige und Mondphasenanzeige. Mit einem durchscheinenden Saphirglaszifferblatt kann der Träger die cleveren Scheiben des Langen Big Calendar genießen. Darüber hinaus kann das für das bloße Auge unsichtbare ultraviolette Licht die patentierte Beschichtung durchdringen, so dass die angezeigten Leuchtmaterialien zuerst die Lichtquelle absorbieren und dann in der dunklen Umgebung Licht aussenden können.
Die Porzellansammlung des Zwinger
   Dieser prächtige Palast beherbergt beeindruckende Architektur, Skulpturen und Gemälde und ist ein seltenes Kunstwerk. Das zwischen 1710 und 1728 gegründete Zwingerpalais wurde vom Architekten Daniel Pöppelmann und dem Bildhauer Balthasar Permoser, ehemals Dresdner Hof, entworfen. Obstgarten und Festivalorte.
   Heute gibt es mehrere Museen und eine der wichtigsten Porzellansammlungen der Welt. Hier ist ein vollständiges Zitat der ’starken‘ Leidenschaft von Auguste für Porzellan. Die aufwendige Innenausstattung und die schöne Marmorausstattung lassen die heutigen Besucher die Pracht des Spätbarocks erleben.
DATOGRAPH PERPETUAL TOURBILLON

DATOGRAPH PERPETUAL TOURBILLON
Ort: Hochschule für Bildende Künste Dresden

   Der DATOGRAPH PERPETUAL TOURBILLON mit einem Gehäuse aus Platin 950 ist auf 100 Stück limitiert, kombiniert mit einem Ewigen Kalender, einem Flyback-Chronographen und einem Tourbillon. Dieses geniale Gerät wirkt der Auswirkung der Schwerkraft auf die Waage entgegen und spiegelt sich im Boden des Saphirglases wider. Das Foto zeigt sowohl das Chronographenmodul als auch das komplexe Design. Unter ihnen ist die genaue Sprunganzeige ein Hauptmerkmal.
Dresdner Akademie der bildenden Künste
Das Renaissancegebäude auf der Brühlschen Plattform wurde zwischen 1885 und 1894 erbaut und beeindruckt durch seine prächtige Architektur und die reichen Außenschnitzereien. Die Glaskuppel trägt den Spitznamen „Zitronenpresse“ und sticht am Ufer der Elbe in der Altstadt ins Auge. Genial kontrastiert sie mit den Steinkuppeln der nahe gelegenen Frauenkirche. Bezüglich der achteckigen Ausstellungshalle mit nur Gipsfragmenten wird daran erinnert, dass Dresden während des Zweiten Weltkriegs fast dem Erdboden gleichgemacht wurde.
RICHARD LANGE SPRINGENDE SEKUNDEN

RICHARD LANGE SPRINGENDE SEKUNDEN
Ort: Schloss Pillnitz, Englischer Pavillon

   Diese Uhr ist extrem präzise, ​​klar und einfach zu lesen und hat ein auffälliges Uhrendesign. Dieses Meisterwerk kombiniert den klassischen Sekundenschnelllaufkomplex mit einer Konstantstromhemmung und einer Nullstelleinrichtung, um die faszinierenden Eigenschaften des wissenschaftlichen Observatoriums neu zu interpretieren. Exquisite Teile der Nullstelleinrichtung befinden sich auf dem diagonal angeordneten Draht im Foto. Dieses Gerät hilft dem Träger, die Anzeige der Uhr schnell und einfach zu synchronisieren.
Schloss Pillnitz, Englischer Pavillon
   Früher die Sommerresidenz der sächsischen Königsfamilie, ist dieser Palast auch der größte Palastkomplex im chinesischen Stil in Europa. Die ostasiatischen Elemente im Osten spiegeln voll und ganz die internationale Vision und Weitsicht des ’starken‘ August wider. Sein Urenkel ‚Fairyman‘ Friedrich August der Gerechte baute 1780 einen britischen Pavillon, in dem Tiere und Pflanzen erlernt und beobachtet werden konnten. Der Pavillon wurde speziell am Rande des Gartens ausgewählt, damit die Wählerschaft durch die Tore des Parks direkt in den Garten gelangen kann. Diese Nähe zur Natur spiegelt sich auch in der Innenarchitektur des Gebäudes wider. Der graue Marmor wird im nur wenige Kilometer entfernten Maxen hergestellt.

Folgen wir anderen, um einen neuen Horizont zu erkunden

Bradley Cooper x IWC

  Dies ist ein Kurzfilm mit Bradley Cooper.

Bradley Cooper x IWC

  Seine Augen blickten fest auf den Bildschirm, starrten auf die unbekannte Entfernung und blickten auf die Hindernisse auf der Straße, die das Tempo nicht bremsten, wie die radikalen Soldaten auf dem Schlachtfeld, Ausdauer und Stärke. Auch in der Arbeit beschäftigt, sondern auch Zeit für sich selbst zu finden, Leder zu tragen, die IWC Uhren Kalibrierungszeit zwischen dem Handgelenk, bis die stattlichen Lokomotive, der Trend in den überfüllten Straßen, über die weiten Ebene, über die verlassenen Sand Feld.

 Bradley Cooper x IWC

  Er folgte seinem Traum und fand ein Flugzeug, das in den Himmel ragen konnte, und mit seiner mutigen und unbekannten Reise schuf er eine außergewöhnliche Vision, und die Tapferen hörten nie auf. IWC begleitete Bradley Cooper.

 Bradley Cooper x IWC

Wunderbare Geschichte gibt den Menschen immer eine feste Kraft

  1903 steuerte Orville Wright ‚Flyer One‘, um den ersten Flug von nur 12 Sekunden zu absolvieren. Dies gab den Menschen den Wunsch, den blauen Himmel zu erobern, und eröffnete uns, den Mutigen, eine außergewöhnliche Vision. Bewegen Sie sich weiter in die unbekannte Richtung.

  Das heißt zu erkunden, Sie haben keine Angst vor Herausforderungen. IWC im Jahr 1936 startete seine erste „Pilot spezielle Uhr“, weiß, wann die Luftzähler Design schwierig robustes Design in die tatsächlichen Bedürfnisse von Piloten, Erdbeben Sicherheitsglas Tischspiegel, mit einem Pfeil, der die drehbare Lünette, antimagnetischem Hemmungs Designdetails wie vertikale, fluoreszierende Zeiger und Indexe, Temperaturbeständigkeit usw. zeigen die einzigartigen Merkmale der IWC-Fliegeruhr, die es den Piloten erleichtern, während des Flugs genau zu lesen. Wenn nämlich ein Testprotokoll zu der Zeit, diese spezielle Erfindung, Odometer, wenn ich zahlreiche Nationen erraten sollte, nach allem, IWC Piloten Reihe von Design-Elementen sind alle in dem Flugtest aus der Pro-Szene.

  Später, im Laufe der Zeit, verbesserte sich die Nachfrage, wie die große Fliegeruhr von 1940, deren großes Design für Piloten mit Handschuhen sehr praktisch ist. Die von Bradley Cooper getragene Uhr ist auch eine große Fliegeruhr, aber das Besondere ist, dass es sich um eine Spezialversion der großen Fliegeruhr ‚Little Prince‘ handelt.

Große Fliegeruhr ‚Little Prince‘ Sonderedition IW501002

  Das Entwicklungstempo hört nie auf: Vor drei Jahren haben die USA das Thema ‚Little Prince‘ in das Design von Fliegeruhren aufgenommen. Um den legendären Französisch Schriftsteller, Abenteurer und Pilot in San Ai Bai Reparaturarbeiten, Literaturgeschichte meistverkauften Klassiker „Der kleine Prinz“ zu gedenken, wird die Nationen in blaues Zifferblatt ikonischen Show „Little Prince“ Fantasy-Welt, trägt Die Schaffung einer außergewöhnlichen Vision.

Bradley Cooper x IWC

  Neben dem blauen Designthema ist auch die große Fliegeruhr ‚Little Prince‘ in der Sonderedition des Videos perfekt in die Uhr integriert.

Große Fliegeruhr ‚Little Prince‘ Sonderedition IW501002

  Das Gehäuse aus Edelstahl ist mit einer Innenschale aus Weicheisen eingebettet, um das Uhrwerk vor extremen Magnetfeldern zu schützen.

  Die Fliegeruhr stellt seit jeher den schwarzen Stil des Cockpitinstruments dar, der in scharfem Kontrast zu den leuchtenden Stundenindizes steht. Das Dreieck an der Position ’12 Uhr‘ ist auch bei schlechten Lichtverhältnissen deutlich erkennbar. Es kann auch deutlich gelesen werden. Die Sonderedition ‚Little Prince‘ entspricht dem blauen Zifferblatt und anderen Elementen.

  Einzigartiger Big Pilot ein großes kegelförmige Krone Design sehen, keine Hitze im Cockpit, muss der Pilot trägt dicke Handschuhe und rutschfestes Design Krone des ganzen Körper des Piloten erleichtert auch die genaue Schule mit Handschuhen.

  In „Der kleine Prinz“ Sonderausgabe Uhr, eine große Pilot Uhr „Der Kleine Prinz“ Bradley Cooper (Bradley Cooper) Special Edition trägt: Unterseite der Tabelle auch EDITIONLEPETITPRINCE“eingraviert, sowie St. Anthony in Bai Ai Reparatur Das Bild eines kleinen Prinzen, der in den 1940er Jahren einen Mantel trug und ein Schwert trug.

Die Entwicklung multipler Perspektiven stellt das Konzept der Zeit vor

 

(von links nach rechts) IWC IWC Mark Eleven Watch (hergestellt 1948)
IWC IWC Mark 18 Fliegeruhr ‚Little Prince‘ Sonderedition

  Neben der großen Fliegeruhr fertigte die Royal Air Force (RAF) in den 1940er Jahren die Militäruhr für die Luftwaffe nach IWC an, und der legendäre Mark Elf wurde 1948 geboren. Heben Sie sich von der Präzision der Reisezeit ab und werden Sie zum Synonym für sekundengenaue Präzisionsnavigationsuhren.

  Um den sich ständig ändernden Anforderungen gerecht zu werden und dem vielfältigen modernen Trageerlebnis gerecht zu werden, hat IWC die Spitfire Fighter-Serie und die Anthony Saint-Exupé-Serie auf Basis der ursprünglichen Piloten-Serie integriert. Die TOPGUN Marine Air Combat Force Series Uhr hat eine abwechslungsreiche Präsentation erreicht.

IWCs große Fliegeruhr mit ewigem Kalender ‚Anthony St. Ai Xiuli‘ (Modell: IW503801)

  Wenn Sie ein Abenteurer sind, der dem Flug treu bleibt, sind die Anthony Saint-Exupéry-Uhr und ihr kultiges tabakfarbenes Zifferblatt Ihr treuer Freund.

Piloten Serie TOPGUN Marine Luftwaffe MIRAMAR Chronograph (Modell: IW389002)

  Wenn Sie eine superfeste Uhr benötigen, ist die TOPGUN Naval Air Force-Serie ebenfalls für Sie konzipiert.

Bradley Cooper x IWC

  Wenn jeder eine Selbstherausforderung hat, aber egal welche, werden sie Risiken eingehen und den Geist durchbrechen und „kämpfen“, um ein besseres Selbst zu präsentieren, wie Anthony St. Ashley sagte. ‚Die Perfektion ist nicht mehr als ein Punkt, sondern weniger als ein Punkt.‘ Die Vereinigten Staaten erschaffen eine außergewöhnliche Zeitform mit mehreren Perspektiven und werden sie bis zum Ende durchsetzen. (Abbildung / Text Heimat Tal Regen beobachten)