Golden Palm Award, die höchste Auszeichnung des 69. Internationalen Filmfestivals von Cannes, Frankreich Chopard Chopard High Jewelry Closing Closing Red Carpet

Anlässlich der Abschlussfeier der 69. Internationalen Filmfestspiele von Cannes im Jahr 2016 wurde der Film ‚I am Black‘ von der Jury einstimmig angenommen. Der 79-jährige britische Regisseur Ken Locke gewann die Palme d’Or für die höchste Auszeichnung.

   Auf dem roten Teppich bei der Abschlussfeier der Filmfestspiele von Cannes: KIRSTEN DUNST, VALERIA GOLINO, MADS MIKKELSEN, Coco • Suining COCO KÖNIG), NANCY GRANT und CAROLINE SCHEUFELE tragen Chopard-Chopard-Schmuck.

   Das Jurymitglied des Filmfestivals, der amerikanische Filmstar Kirsten Dunst, trägt ein Paar Chopard-Chopard-Schmuckohrringe aus 18 Karat Weißgold und Roségold mit zwei 10,37 Karat großen, birnenförmigen, rosa Diamanten und eingelegtem Puder. Bohrer und Diamanten.

   Die italienische Schauspielerin Valerie • Guarino (Valeria Golino) trägt eine Chopard Chopard 18 Karat Weißgold Intarsien 16.41 kt Diamant-Ohrringe, ein 18 Karat Weißgold eingelegt 51,86 kt kt 54.18 Smaragd und Diamant-Armband und ein Platin-Intarsien Smaragden, Saphiren und Diamanten Die Ringe stammen alle aus der Chopard Chopard Fine Jewelry Kollektion.

   Einer der Jurymitglieder, der dänische Schauspieler Mads Mikkelsen, trug eine Chopard Chopard L.U.C. XPS Fairmined-Uhr aus 18 Karat Roségold.

   • Cocoa Schauspieler Kou Ning (Coco König) mit einem 18 Karat Weißgold eingelegt 82,48 kt Diamant-Halskette, ein 18 Karat Weißgold mit Smaragd und Diamant-Ring und der andere ein Platin Intarsien 18.91 kt Cabochon Saphir und 1,23 Karat Diamantring trägt, die beide aus Chopard Chopard Hohe Schmucksammlung.

   Film „just Ende der Welt“ Drehbuch Nan Xige • rand (Nancy Grant) ein Paar von 18 Karat Weißgold trägt Intarsien 14.89 kt Diamant-Ohrringe, ein Armband aus Platin eingelegt 49,06 kt, beide von Chopard Chopard feinen Schmuck-Linie.

   Chopard Chopard-Co-Präsidentin Caroline Scheufele trägt Chopard Chopard Jewelry, um am roten Teppich teilzunehmen.

2012 gewann Phoenix Fashion Choice Piaget Earl den Fashion Brand Award

war Gastgeber von Phoenix.com und Phoenix Satellite TV war Mitveranstalter der ‚Phoenix Fashion Choice 2012 – Die Nacht der chinesischen Modeführer‘, die am Abend des 19. Dezember in Peking stattfand. Basierend auf dem Thema „Fashion Attitude in China“, basiert dieses Festival auf dem Thema „Fashion Attitude in China“ und wählt die globalen chinesischen Modeführer und Top-Modemarken aus, um den chinesischen Stil zu feiern.
Das Bild zeigt, wie der Leiter für Markenkommunikation und Öffentlichkeitsarbeit von Piaget, Xu Youning, die Bühne betrat, um die Auszeichnung zu erhalten.
   Gründe für den Gewinn: Alle Dinge bewegen sich ständig, und der Graf fängt den Reiz der Zeit ein. Einhaltung des „immer besser als erforderlich,“ der Geist der Marke, im Laufe der Aufnahmezeit, der Graf von Handwerkskunst und Kreativität in jedes Stück, das ultimative Erfolg von exquisitem künstlerischem Stil, Schritt für Schritt in Richtung zur Perfektion. Eine Kombination von intellektuellen, ästhetischen und exquisite Fähigkeiten, Errungenschaften der modernen Kunststück zu berühren, die ein bleibendes Erbe der Zeit Spuren des Werkzeugs strahlt, über die Bedeutung der Aufnahmezeit, genaue Aufzeichnungen über die Vitalität dieser Epoche.

Consten bringt die limitierte Vintage-Rallye-Uhr ‚Beijing to Paris‘ auf den Markt

Als offizielles Timing der „Beijing to Paris Motor Challenge“ ließ sich Constance von den klassischen Modellen des Wettbewerbs inspirieren und brachte die limitierte Vintage-Rallye-Uhr „Beijing to Paris“ auf den Markt.

   Das Edelstahlgehäuse ist auf einen Durchmesser von 40 mm poliert und dreiteilig aufgebaut. Das exquisite silberne Zifferblatt steht im Kontrast zum burgunderfarbenen Skalenring, der der Uhr eine sportliche Note verleiht. Die perlschwarzen arabischen Ziffern und Indexe sind mit einer Superluminova-Phosphorschicht überzogen, um auch in den dunkelsten Nächten ein hervorragendes Ablesen zu gewährleisten. Die Uhr hat auch eine Datumsanzeigefunktion, und das Anzeigefenster ist auf 3 Uhr auf der Plattenoberfläche eingestellt.

   Ausgestattet mit dem Automatikwerk FC-303 mit einer Vibrationsfrequenz von 28.800 Mal / Stunde (4 Hz) können 38 Stunden Strom gespeichert werden. Es ist mit einem gebogenen Saphirglas-Spiegelschutzzifferblatt ausgestattet, das bis zu 50 Meter wasserdicht ist. Außerdem sind auf der Unterseite der Uhr das Retro-Rallye-Logo ‚Peking nach Paris‘ und die Straßenkarte eingraviert. Die limitierte Auflage der Vintage-Rallye-Uhr ‚Beijing to Paris‘ in Konstanz ist auf 2.800 Stück limitiert. (Abbildung / Text Uhr nach Hause Xu Chaoyang)

Einführung in die Uhr mit nachtblauem Zifferblatt bei Zenith

Es ist der weite Hintergrund von Van Goghs Sternenhimmel, weit und verrückt, zwischen melancholischem Blau und tiefem Schwarz. Es ist B B Kings Rhythmus und Blues, der von der Kehle zur Beharrlichkeit und Wahrheit fließt. Schaue durch die Scheiben der Lichter und schaue nach oben, also frage ich mich, welcher Stern für dich blinkt? Wer wird dich in einer solchen Nacht vermissen und an wen denkst du?

 In Zenith gibt es eine Geschichte: Wenn ein mutiger Uhrmacher Produktionswerkzeuge und -geräte aus dem Schrottplatz rettet, endet die Geschichte von El Primero 1975 abrupt. Zu dieser Zeit beschloss das Unternehmen, die Herstellung mechanischer Uhren einzustellen und sich stattdessen auf Quarzuhren zu spezialisieren, und verkaufte alle Maschinen, Uhrwerke und Werkzeuge als Abfall. Charles Vermo fing an, wichtige Werkzeuge und Komponenten zu verstecken, auf die Gefahr hin, seinen Job zu verlieren. Nur neun Jahre später gewann die mechanische Bewegung erneut die Gunst der Menschen, El Primero kehrte in den Himmel zurück und wurde auf wundersame Weise wiedergeboren! So ließ Zenith das Zifferblatt ‚Honor to Charles Vermot‘ mit Mitternachtsblau dekorieren.

Shibuya Mochizuki, Chroniken Audemars Piguet Royal Oak Serie Tourbillon Hollow Chronograph

befindet sich im Vallée de Joux im Norden von Genf und ist aufgrund seiner Höhe von mehr als 1.000 Metern ein natürlicher Ort, an dem man die Sterne beobachten kann. Schweizer Luxusuhrenmarke Audemars Piguet (Audemars Piguet) der Ursprung dieser, genießen Sie die Vorteile, die mit der Naturwunder der Welt beobachtet, die unnachgiebige Schaffung von hoher Leistung, handwerkliches Können Uhren Meisterwerk, interpretieren die Geheimnisse der Natur und Zeit, die Audemars Piguet Komplex Öffnung Das ursprüngliche Streben nach funktionaler Uhrmacherkunst.

Der Mond ist bewölkt

   Als Jules Louis Audemars und Edward Auguste Piguet 1875 Audemars Piguet im Vallée de Joux gründeten, setzten sie die damals ausgereifte Zeitmessungstechnologie ein. Von den 1.625 von Audemars Piguet zwischen 1880 und 1890 hergestellten Uhren waren 627 mit Zeitfunktionen ausgestattet. In den 1920er und 1950er Jahren kombinierte Audemars Piguet die Kalenderfunktion mit dem Timing, um eine komplexe Uhr zu erstellen, die sowohl den vollständigen als auch den ewigen Kalender enthielt. Unter ihnen Audemars Piguet „Monopoussoir“ Chronographen 1948 verkauft wird, unter Verwendung der Merkmale der Zeit 18K Goldgehäuse mit runden geschnittenen facettierten Nasen, Timing-Funktion direkt durch die Krone Steuerung, montiert auf einem 1930 R \u0026 D Calibre11GCCV Chronograph Bewegung. In den neunziger Jahren stellten Chronographen den größten Anteil der von Audemars Piguet hergestellten Uhren, und Zeitfunktionen wurden mit anderen komplexen Funktionen oder Mechanismen wie Kalendern, Minutenrepetitionen und Tourbillons kombiniert.

‚MONOPOUSSOIR‘ Chronograph, der 1948 von Audemars verkauft wurde

   Die Kombination aus Chronographenfunktion und Tourbillon wird seit den 1990er Jahren in der bestehenden Uhrenkollektion von Audemars Piguet eingesetzt. Die limitierte Edition des neuen Tourbillon-Hohlchronographen der Royal Oak-Serie verwendet 2018 ein schwarzes Keramikgehäuse und eine schwarze Lünette.Das hohle Kaliber-2936-Uhrwerk mit Handaufzug wird mit einem Säulenrad-Zeitmessgerät hergestellt Das sichtbare Gehäuse bietet bis zu 72 Stunden Stromspeicher, die 6-Uhr-Position ist das Tourbillon und das 30-Minuten-Chronographen-Hilfszifferblatt befindet sich bei 3 Uhr.

Audemars Piguet Royal Oak Serie Tourbillon Hollow Chronograph Black Ceramic

Schwarzes Keramikgehäuse kombiniert mit Aushöhlungsprozess

Tourbillon kombiniert mit Zeitfunktion

   Wenn man in Shibuya auf den Mond schaut, ist die Zeit gut – der neue Tourbillon-Hohlchronograph der Royal Oak-Serie, der auf der Zifferblattseite der Welt die Zeit Boda Riesen aufzeichnet.

Das Mondlicht des Tals

Die Uhrmacherkunst hinter der antiken Uhr von Breguet

Mary Antoinette Taschenuhr
Im Jahr 1783 erhielt Herr Baoji den Auftrag, eine Taschenuhr zu kaufen, die alle bekannten komplexen Merkmale und das damalige Fachwissen enthielt. So entstand die berühmteste Uhr in der Geschichte von Breguet, die Taschenuhr ‚No. 160‘, nämlich die Taschenuhr Marie Antoinette. Queen Mary selbst hat diese Taschenuhr noch nie gesehen, denn diese einzigartige Uhr wurde erst 1827 vom Sohn von Abraham Louis Breguet fertiggestellt. Es vereint die Bemühungen von etwa zwanzig verschiedenen Technikern. Zu Beginn des 20. Jahrhunderts wurde es eine der berühmtesten Sammlungen von Lord David Salomons und wurde kürzlich im LA Mayer Museum für Islamische Kunst in Jerusalem ausgestellt. Zwischen 2005 und 2008 gelang es Breguet unter dem Einfluss von Nicholas G. Hayek, die exakt gleiche Nachbildung dieser Taschenuhr herzustellen.
Marie Antoinette unbefristete drei Fragen
Goldgehäuse, Kristallzifferblatt, Zeiger aus Gold und Stahl, vollständiger Ewiger Kalender, Jetlag, Gangreserveanzeige, Metallthermometer, großer unabhängiger Sekundenzeiger und kleiner Sekundenzeiger. Eine Replik der Marie Antoinette-Taschenuhr mit der Nummer 160, hergestellt von Breguet zwischen 2005 und 2008.

eine neue Reiseuhr
1796 entwickelte Breguet eine neue Reiseuhr mit vier glasierten Gesichtern. Ausgestattet mit einem 8-Tage-Uhrwerk und einer springenden Waage läuft diese Arbeit im Gegensatz zur vorherigen Uhr mit Waagebalken während des Transports reibungslos. Im Frühjahr 1798 kaufte General Napoleon, der sich auf den ägyptischen Feldzug vorbereitete, als erster diese großartige Uhr. Die Zeit vergeht, Josephine und die gesamte Familie Bonaparte – Louis, Lucien und Josephine, Caroline und Elisa – kauften eine Menge Uhren von Breguet.

Zweite Frage Reiseuhr mit Almanach
Bronziertes Messinggehäuse mit silbernem Zifferblatt mit großer Mondphasenanzeige. Das nachgeahmte vergoldete Metall ist mit Blattmustern graviert, und die drei Schaufenster zeigen Tag, Datum und Monat sowie die Ankerhemmung an. Es wurde am 24. April 1798 an General Napoleon Bonaparte verkauft.
Gesammelt vom Schweizerischen Nationalmuseum

Zwei-Fragen-Taschenuhr mit Standardzifferblatt
Maschinengeschnitztes Goldgehäuse, runder Golddeckel, silbernes Zifferblatt mit kleinem Ringzifferblatt mit Stunden- und Sekundenanzeige, exzentrischer Minutenzeiger, rubinrote I-Rad-Hemmung. Am 20. November 1813 wurde er an die Großherzogin der Toskana, die Schwester von Napoleon Bonaparte, Eliza Bonaparte, verkauft.
Gesammelt vom Schweizerischen Nationalmuseum

Ewige Taschenuhr
Constant-Motion-Zwei-Fragen-Uhr mit Endanschlag, Durchmesser 54 mm, maschinengeschnitztes Goldgehäuse, maschinengraviertes Silberzifferblatt, römische Ziffern, kleiner Sekundenzeiger bei 6 Uhr, Breguet-Zeiger aus blauem Stahl, Mondphasen-Schaufenster, 60 Stunden Gangreserveanzeige, Ankerhemmung. Es wurde am 14. März 1794 an den Grafen von Journiac Saint-Méard verkauft. Breguet Firmensammlung.
Gesammelt von Breguet

Kleine ‚Touch‘ -Taschenuhr
Blau glasiertes Goldgehäuse mit diamantbesetzten Pfeilen, Berührungsteil bestehend aus großen runden Diamanten, silbernem Zifferblatt und rubinroter I-Rad-Hemmung. Es wurde am 18. Februar 1800 an Josephine Bonaparte verkauft.

Kleine ‚Touch‘ -Taschenuhr
Blau glasiertes Goldgehäuse mit diamantbesetzten Pfeilen, Berührungsteil bestehend aus großen runden Diamanten, silbernem Zifferblatt und rubinroter I-Rad-Hemmung. Es wurde am 18. Februar 1800 an Josephine Bonaparte verkauft.

Türkische Taschenuhr
Die Zwei-Fragen-Uhr mit dem Endanschlag ist ein Werk für den türkischen Markt. 52 mm Durchmesser, verglastes doppeltes Goldgehäuse, verglastes Zifferblatt mit türkischer Digitalwaage, Zeiger aus Breguet-Blau-Stahl, Hemmung mit rubinrotem I-Rad. Am 31. August 1804 wurde es an Kaiser Esseid Ali an den türkischen Kaiser Beykan verkauft.

Neue Bewegung einfacher Tisch
Das goldene Gehäuse, das verglaste Zifferblatt, der runde Messingdeckel und die rubinrote I-Rad-Hemmung wurden am 10. Februar 1801 an den Angestellten von ‚A Mr. Hottinguer‘ verkauft.

Einfacher Tisch mit zwei Seiten
Das goldene Gehäuse, das silberne Gehäuse und der Staubschutz bestehen aus bronziertem Metall und sind mit der Skala des Gregorianischen Kalenders und des französischen republikanischen Kalenders graviert.Das runde Zifferblatt verwendet die Dezimalstunde der Revolutionszeit, die astronomische Uhrhemmung. Es wurde am 7. Februar 1806 an den Herzog von Praslin verkauft.
Vom Moskauer Kreml gesammelt

Marine Präzisionsuhr mit doppeltem Lauf, 17,5 cm x 22 cm x 19 cm. Redwood Reisetasche mit Messingscharnieren und Griffen. Gehäuse und Messing-Universalaufhängung, silbernes Zifferblatt mit kleinem Schaufenster mit Stunde und Minute über dem Sekundenzeiger. Präzisionsuhrenhemmung vom Typ Earnshaw. Es wurde am 14. Januar 1822 an die Marine verkauft.
‚Neue Struktur‘
Gehäuse aus Palisander und Buchsbaum, Zifferblatt aus versilbertem Messing, Breguet-Zeiger aus blauem Stahl, einfache Hemmung und die Breguet-Taschenuhr mit der Nummer 48, goldenes Gehäuse, silbernes Zifferblatt mit Sunburst-Gravur, Gold Breguet Zeiger, I-Rad Hemmung. Es wurde am 23. August 1834 an König Louis Philipp I. von Frankreich verkauft.
Gesammelt von der National Mobility Inv. GML 1302 in Paris