Jaeger-LeCoultre bringt die neue AMVOX5 World Time Zone Chronograph Special Watch auf den Markt

Die Zusammenarbeit zwischen dem Automobilhersteller und der Uhr ist keine Seltenheit, aber es ist selten, dass die langfristige Zusammenarbeit fortgesetzt und beeindruckende Werke auf den Weg gebracht werden können. Die Zusammenarbeit zwischen Jaeger-LeCoultre und dem britischen Superstar Aston Martin stellt einen der erfolgreichsten Fälle dar. Unabhängig davon konnte der ‚AMVOX2 DBS Transponder‘ als exklusiver Schlüssel für das Aston Martin DBS-Modell und ‚AMVOX 2‘ verwendet werden. Das einzigartige spiegelgesteuerte Zeitmessverfahren von Chronograph Racing wird nur in diesem Modell verwendet, und die Technologie wird in anderen Werkserien nicht häufig verwendet. Dies zeigt, dass Jaeger-LeCoultre aufrichtig zusammenarbeitet.
     Jaeger-LeCoultre und Aston Martin arbeiten seit 2004 zusammen. Zusätzlich zu den beiden oben genannten berühmten Werken setzt Jaeger-LeCoultre seine Innovation in der ‚AMVOX‘ -Serie fort. Vor einigen Tagen hat Jaeger-LeCoultre die Sonderedition des Weltzeitzonen-Chronographen ‚AMVOX5 World Chronograph LMP1‘ auf den Markt gebracht, die auf dem ‚AMVOX5 World Chronograph‘ basiert. Lassen Sie uns über ‚AMVOX5 World Chronograph‘ sprechen, der 2010 anlässlich des fünften Jahrestages der Zusammenarbeit und der fünften Uhrenkollaboration der beiden auf den Markt gebracht wurde und die Marke Jaeger-LeCoultre ist. Der erste hat sowohl eine Zeitnehmungsfunktion als auch eine Zeitzone auf der Welt.
Der 2010 eingeführte AMVOX5 World Chronograph besteht aus einer Kombination aus Keramik, Roségold und Titanlegierung.
     Die diesjährige World Time Zone Chronograph Special Edition ‚AMVOX5 World Chronograph LMP1‘ startete das siebte Jahr der Zusammenarbeit zwischen den beiden Parteien. Das Modell ist mit dem Automatikaufzugswerk Jaeger-LeCoultre 752 mit 65-Stunden-Gangreserve ausgestattet, das 44-mm-Gehäuse ist aus Keramik und Titan gefertigt und die Logos Jaeger-LeCoultre und Aston Martin sind auf der Rückseite der Uhr eingraviert. Das Besondere ist, dass das Zifferblatt aus den klassischen Farben Blau, Grau und Orange des LMP1-Rennwagens besteht und die Weltzeitzonenstadt durch das Markenlogo ‚Aston Martin‘ ersetzt wird, das die Hauptmeridianstadt London ersetzt.
Der diesjährige ‚AMVOX5 World Chronograph LMP1‘ basiert auf dem letztjährigen AMVOX5 World Chronograph und ist eine Kombination aus klassischem Blau, Orange und Grau.
     Darüber hinaus besteht das Zifferblatt aus Kohlefaser, wie das Aston Martin LMP1-Chassis und die Bremsscheiben, und der Damm stammt vom Aston Martin LMP1. Das Armband besteht aus einem abriebfesten Cordura-Material mit einem blauen Stich, der das Ganze wiedergibt und schneller ist. Obwohl der offizielle Preis noch nicht offiziell bekannt gegeben wurde, wird die Prognose für ausländische Uhrenmedien 20.000 US-Dollar überschreiten, außerdem hat das weltweite Limit von 250 einen beachtlichen Sammelwert. Wie Aston Martins Freunde können Sie es nur zum Spaß kaufen!
AMVOX5 World Chronograph LMP1, limitiert auf 250 Stück weltweit

Alte Zeit in der Tiefsee Kaiser Pelagos Serie Taucheruhr

2012 haben sich die Tudor-Uhr und Sie voll und ganz der weiten Welt des Ozeans verschrieben. Der Tudor Tudor setzt den Retro-Stil des vergangenen Jahres fort und in der neuen Taucheruhr-Serie Pelagos werden die Retro-Elemente erneut verwendet, um jeden Träger in die alten Zeiten der Tiefsee zu entführen. Um die lange Geschichte der Marke zu würdigen, interpretiert Heritage Black Bay die einflussreichen Uhrmacherstandards in der Geschichte der Taucheruhren in den 1950er Jahren neu. Der Pelagos, der exquisite Handwerkskunst und Innovationsgeist vereint, ist bis 500 Meter wasserdicht. Das sportliche Design und die Zuverlässigkeit dieser Uhr werden den Anforderungen von Meeres- und Tauchbegeisterten gerecht. Mit diesen beiden für den Ozean entworfenen Uhren zeigt die Tudor-Uhr nicht nur ihre traditionelle Handwerkskunst seit mehr als 60 Jahren, sondern zeigt auch den Einfallsreichtum, Inspiration aus der Geschichte zu ziehen und modische Designs zu kreieren. Die Tudor-Uhr kombiniert ästhetisches Design mit außergewöhnlicher Technologie, um ein Modell der Vintage-Mode zu schaffen. Die neue Tudor-Uhr Pelagos ist nicht nur eine hervorragende Taucheruhr, sondern auch eine perfekte Mischung aus Handwerkskunst und zuverlässiger mechanischer Leistung. Diese Uhr zeigt nicht nur die Details der klassischen Uhren in der Geschichte von Tudor, sondern ist auch eines der repräsentativsten Modelle der Marke. Mit ihrem außergewöhnlichen Uhrmacherverfahren hat die Tudor-Uhr die Pelagos-Uhr so ​​eingestellt, dass sie den Ozean erforscht und seinen Horizont erweitert. Diese preisgünstige Uhr ist mit einem Gehäuse mit einem Durchmesser von 42 mm ausgestattet, das bis zu 500 m wasserdicht ist. Das Gehäuse ist komplett aus Titan gefertigt und wurde gefrostet, um einen einzigartigen Glanz und ein robustes Aussehen zu erzielen, wodurch eine ästhetisch ansprechende Interpretation dieser Tiefseetaucheruhr entsteht. Das Gehäuse ist mit einem Ablassventil ausgestattet, um den Druck zu verringern und eine Beschädigung der Uhr zu vermeiden.Das klar ausgekleidete Gehäuse trägt die Aufschrift „GAS ESCAPE VALVE“. Der mattschwarze Keramik-Wortkreis und der einseitig drehbare Außenring der Leuchtzahl machen die Uhr bunter. Das Design des Außenrings ist so konzipiert, dass die Bedienung einfacher und besser lesbar ist. Selbst in extremen Umgebungen sorgen auffällige Indexe und leuchtende Schneeflockenzeiger für eine klare Ablesung. Der spezielle doppelschichtige Innenring lässt die dreieckigen, rechteckigen oder quadratischen Indexe zu einem Körper verschmelzen, was eher an die historische Uhr der Marke erinnert. Zusätzlich zu den praktischen, einfach zu lesenden und robusten Funktionen wird das Titanarmband der Pelagos-Uhr durch einen Edelstahlrabatt ergänzt und ist mit einer patentierten, von Tudor entwickelten, automatischen Einstellfeder ausgestattet. Selbst wenn der Taucheranzug mit zunehmender Tiefe und zunehmendem Druck schrumpft, kann sich der Gurt bei diesem außergewöhnlichen System automatisch festziehen und anpassen. Wenn der Taucher hingegen wieder an die Oberfläche zurückkehrt, dehnt sich der Taucheranzug mit abnehmendem Wassertiefendruck aus und der Gurt wird gewechselt. Es ist lockerer. Die Tudor Pelagos-Reihe wird außerdem mit einem Gummiband geliefert, mit dem das System beim Tragen eines Neoprenanzugs einfach angepasst werden kann. Diese neue Uhr widmet dem Meer, Tauchschwimmern und Meeresschützern besondere Aufmerksamkeit. Pelagos ist eine robuste und leistungsstarke Sportuhr mit einer wasserdichten Tiefe von 500 Metern, mit der die Tudor-Uhr einen neuen Meilenstein im Bereich der Taucheruhren setzen kann.