GP der Basler Weltausstellung 2014 von Girard-Perregaux Neue Produktvorschau Neue Tourbillon-Uhr mit drei Brücken

interpretiert alte Traditionen mit einem neuen Ansatz neu: Die neue Tourbillon-Uhr mit drei Brücken läutet mit dem klassischen GP Girard-Perregaux Tourbillon eine neue Ära des Designs und der dreidimensionalen mechanischen Konstruktion ein.
   GP Girard-Perregaux schuf vor fast 150 Jahren die kultige 3-Brücken-Tourbillonuhr und hat nun einen qualitativen Sprung geschafft. Der Uhrmacher hat seine legendären Modelle verbessert und wurde schließlich zum neuesten Maßstab für Design und Uhrmacherkunst. Die Konstruktion und die Regeln, die der Uhr Robustheit und Neuheit verleihen, bleiben erhalten: Die Verbesserung liegt in der Gestaltung der Drei-Brücken-Schiene, der Form des Spiegels und dem vollständig neu gestalteten Uhrwerk im Inneren. Die Marke gibt die Klischees auf und entwirft mit Pioniergeist eine neue Drei-Brücken-Tourbillonuhr, die das Innovationspotenzial und den Respekt des Uhrmachers für die Zukunft zeigt.

Dreidimensionale Modellierung der Drei-Brücken-Schiene
   In der Ästhetik hat die neue Drei-Brücken-Tourbillonuhr neue Regeln übernommen. Die Atmosphäre und der stereoskopische Effekt zwischen den Fasern sind das Leitmotiv der Ingenieure und Designer bei der Konzeption. Sie begannen mit den drei Brückenschienen und gaben ihnen einen völlig anderen Schnitt und Struktur. Diese drei Brückenschienen und großartigen architektonischen Errungenschaften sind nicht zu viel. Durch die Hohlbearbeitung wirken sie leichter, während strenge Linien ein perfektes, ausgewogenes Aussehen erzeugen. Die Drei-Brücken-Schiene besteht aus stahlhartem Titan, das aber 45% leichter als Edelstahl ist. Sie werden auch sandgestrahlt, bevor sie mit einer schwarzen PVD-Beschichtung beschichtet werden. Die Herstellung dieser neuartigen gebogenen Bauteile erfordert äußerste Sorgfalt, um zu verhindern, dass sie sich bei komplexen Produktionsprozessen verformen. Von oben gesehen ist zu erkennen, dass die drei Brücken auf beiden Seiten leicht elliptisch sind, und dasselbe gilt für den hohlen Zeiger.
   Die Drei-Brücken-Schiene ist an zwei vertikalen Wellen befestigt, die einstückig mit der Bodenplatte verbunden sind, um eine Neigung zu bilden. Optisch und technisch bildet diese Struktur eine Neigung in der Mitte mit Bewegungsteilen im Inneren und erzeugt auch ein tiefes Gefühl. Die Bodenplatte wird mit anthrazit beschichtetem Rhodium behandelt und anschließend sandgestrahlt. Das graue Aussehen steht in scharfem Kontrast zur schwarzen Brücke.

Schutzkuppel
   Der Kristallglasspiegel wirkt als Schutzkuppel und wird zu einem blendfreien Kastenfenster. Es passt nahtlos an den Rand des Innenrings des Gehäuses (ohne Lünetten-Design), und diese transparente Struktur wirkt wie ein Fenster, durch das Sie die Vitalität des Innenraums beobachten können. Die Schwierigkeit bei der Gestaltung des Spiegels besteht darin, die am besten geeignete Form zu finden, um visuelle Verzerrungen zu vermeiden. Das Merkmal dieser Konstruktion besteht darin, dass der Träger das Uhrwerk von der Seite wahrnehmen kann, was bei der Konstruktion einer derart raffinierten Uhr selten vorkommt.
Das Gehäuse besteht aus Roségold mit einer satinierten und polierten Oberfläche, die versetzt angeordnet ist und die einzigartigen Eigenschaften einer High-End-Uhr aufweist.

Neue Bewegung
   Das neue Drei-Brücken-Tourbillon ist mit einem vollständig überarbeiteten Werk ausgestattet, das größer als die Vorgängerversion ist, aber dennoch der Persönlichkeit des Drei-Brücken-Tourbillons folgt: ein symmetrisches Design mit ordentlich angeordneten Rädern und einem Tourbillon-Rahmen Um 6 Uhr wird um 12 Uhr ein Miniaturschwinggewicht unter den Lauf gelegt. Darüber hinaus enthält dieses Kaliber GP09400-0001 (bestehend aus 245 Teilen) einige einzigartige technische Verbesserungen. Die 3-Hz-Frequenz sorgt für hervorragende Leistung und lange Lebensdauer. Das modulare Design ist einfacher zu montieren und zu warten.
Tourbillon aus Titan
   Der Tourbillon-Rahmen folgt dem originalen Lyra-Design von GP Girard-Perregaux (einer der historischen Rahmen, die nach dem Uhrmacher benannt wurden) und hat einen Durchmesser von 14,44 mm mehr als herkömmlich. Es ist auch mit hochwertigen Zeitmessern wie Rillen und abgeschrägten Kanten ausgestattet. Dieses Tourbillon dreht sich einmal pro Minute und besteht erstmals aus Titan. Das spezielle schwarze Unruh ist mit einer goldenen Einstellschraube ausgestattet, um seine Trägheit präzise zu ändern. Die Unruhfeder verwendet eine Phillips-Endkurve. Obwohl das Tourbillon 80 Teile enthält, beträgt sein Gesamtgewicht nur 0,25 Gramm.
Neues Wickelsystem
   Der Zylinder und das integrierte unidirektionale Wickelsystem wurden überarbeitet, um die maximale Leistung zu optimieren. Das oszillierende Gewicht der Platinum Miniature befindet sich jetzt vollständig unterhalb des Laufs und umgibt ihn nicht mehr wie das vorherige Tourbillon-Werk mit drei Brücken. Die Gangreserve der Uhr wird auch durch die Verwendung eines größeren Laufs zur Aufnahme längerer Federn verbessert. Die Zähne des Laufes werden weggeworfen und durch ein darüber montiertes Zahnrad ersetzt. Die Zahnräder sind graviert, abgeschrägt und ausgehöhlt und enthalten sechs geneigte Arme. Diese Ästhetik wird auch für die anderen Zahnräder des Uhrwerks verwendet. Dank dieser einzigartigen Konstruktion bleibt die dreidimensionale Form des Uhrwerks erhalten, und das automatische Aufzugssystem ist integriert, um eine Gangreserve von 72 Stunden zu gewährleisten.

Schön und harmonisch
   Die Elemente dieser Uhr wurden sorgfältig entworfen, um den einzigartigen Stil der Drei-Brücken-Tourbillonuhr widerzuspiegeln. Auf dem Rücken durchläuft eine pfeilförmige Schiene die gesamte Bewegung. Die Ratschenform um 12 Uhr ist der Leier sehr ähnlich. Die Anzahl der Schienen beträgt drei, und das Konzept der Zahl 3 und ihrer Vielfachen spiegelt sich im Design der gesamten Uhr wider. Natürlich verwendet das Werk nach der reinsten Tradition von Girard-Perregaux ein hochwertiges und modernes Finish, um die Schönheit seiner Komponenten zu enthüllen und die Präzision seiner Struktur hervorzuheben.
   Das neue Drei-Brücken-Tourbillon hat einen Durchmesser von 45 mm und eine Dicke von 14,45 mm. Es ist wasserdicht bis 30 Meter und kommt mit einem Krokodillederarmband und einer Faltschließe.

Die neue Drei-Brücken-Tourbillonuhr von GP Girard-Perregaux
Technische Daten
Gehäuse: Roségold
Durchmesser: 45,00 mm
Spiegel: Spiegel aus entspiegeltem Kristallglas
Rückseite: Kristallglasboden, 6 Schrauben
Wasserdicht: 30 Meter

GP09400-0001 Automatisches mechanisches Uhrwerk
Durchmesser: 36,00 mm (16 Punkte)
Dicke: 8,21 mm
Schwungfrequenz: 21.600 mal pro Stunde (3 Hz)
Gangreserve: 70 Stunden oder mehr
Edelsteine: 27
Teile: das ganze Uhrwerk: 245; Tourbillon-Rahmen: 80
Grundplatte: anthrazitfarben rhodiniert, sandgestrahlt
Drei-Brücken-Schiene: Drei PVD-beschichtete Titan-Schienen, pfeilförmig, abgeschrägt und sandgestrahlt
Uhrenbox: Das obere Zahnrad ist ausgehöhlt, abgeschrägt, poliert, rund genarbt und graviert
Tourbillon:
1 Minute Umdrehung 1 Minute
Der obere und untere Rahmen sind abgeschrägt und handpoliert, und der Rahmen wird durch eine goldene Einstellschraube ausgeglichen
Die Hemmungsschiene und die Hemmungsschiene sind abgeschrägt und handpoliert
Tourbillon-Rahmen: Titan mit einem Gewicht von 0,25 g
Unruh: variable Schwungmasse, goldene Feinjustierschraube
Spirale: Phillips Endkurve
Wicklungssystem: Platin-Miniatur-Schwinggewicht unter dem Lauf montiert
Funktion: Tourbillon, Stunde, Minute, Tourbillon mit kleiner Sekunde

Schwarzes Krokodillederarmband mit Handnähten
Roségold-Rabatt

Modell: 99270-52-000-BA6A

Joseph Aguilem fordert im High Road Cycling 2015 die eigenen Grenzen heraus

Die Dolomiten in den Schweizer Alpen sind die längste steilste Etappe aller Hochradrennen. In den höchsten und aufregendsten Bergen Europas können verschiedene Wetterbedingungen auftreten, und das meiste Wetter wird den Fahrern nicht helfen. Aber am Ende des Events wird der Spieler durch die Schwierigkeit der Herausforderung ein stärkeres Erfolgserlebnis verspüren.
   ‚Das Leben ist voller Unbekannter. Acht Stunden Arbeit, acht Stunden Schlaf und nur acht Stunden Freizeit. Nur 33% Ihres Lebens können nach eigenem Ermessen sein. Was ist Ihre nächste Herausforderung?‘ Der alte Freund von TAG Heuer, Josef Ajram, teilte seine Gründe mit, den schwierigsten Amateur-Radsport der Welt herauszufordern.

Begrenzter Pionier der Hamilton Hamilton Cascade Navy

Einmal zeigte der Hamilton Naval Nautical Timer eine beispiellose Präzision und wurde vom Naval Observatory als ‚perfekter Timer für null Fehler‘ gelobt. Heute werden die in den 1940er Jahren hergestellten Präzisions-Nautikuhren der Navy in exquisiter, moderner Handwerkskunst wiedergeboren und spielen in Uhren und Armbanduhren zwei neue Rollen. Die Transformation der beiden ist einfach und exquisit und zeigt die modernen Gefühle.
 Als die Hamilton-Uhr in den 120. Jahrestag von Land, Meer und Luft eintrat, wurde die neue Khaki-Serie der Marinepionier-Limited Edition geboren, die an das unsterbliche Denkmal der Marke für die Navigation erinnert.

 Die Pioniere der Khaki-Marine haben die Welt zum Gedenken an das Geburtsjahr der Hamilton-Uhr auf 1.892 beschränkt, und das Massivholzgehäuse im Retro-Stil ist auch eine Hommage an die Vorfahren der Kriegsjahre. Das Design vereint den konsequenten Pioniergeist und die Liebe zum Detail der Marke und macht die Navy Pioneer Limited Edition sowohl in Bezug auf das Design als auch in Bezug auf die Funktionalität einzigartig. Sie können wählen, ob Sie eine genaue Tageszeit für Ihr Handgelenk festlegen oder den Ruhm der Geschichte auf Ihrem Schreibtisch präsentieren möchten.
 Polierte das filigrane 6498-Handaufzugswerk, das der Navy Pioneer Limited Edition eine starke Kraft verleiht, und würdigte das 120-jährige Bestehen der Marke. Die kleinen Sekunden um 6 Uhr sind endlos, sie erinnern an die eleganten Stunden- und Minutenzeiger und spielen eine melodiöse Melodie über die Jahrhunderte. Die wasserdichte Leistung von bis zu 100 Metern unterstreicht die Langlebigkeit der Militäruhr.
 Verwandte Markeninformationen: hamilton /

Charm rot und schwarz Wirklich geschossen Cartier neue DIAGONALE Uhr

Wenn hervorragende Uhrmacherkunst überaus kreativ ist, interpretiert Cartier weiterhin einzigartige Designelemente, um Cartiers exquisite Uhrenästhetik zu demonstrieren. In diesem Jahr präsentiert Cartier weiterhin eine neue Kollektion bunter Uhren, die die Schönheit der Frau durch Farbkontraste und Tiefeneffekte interpretiert.

Das Gesamtbild der Uhr:

Uhr details zeigen:

Cartier Diagonale Uhr

Diese Cartier Diagonale Uhr ist aus 18 Karat Weißgold gefertigt und hat einen runden Diamanten im Brillantschliff im Gehäuse.

Cartier Diagonale Uhr

Die Unterseite des Zifferblatts ist sorgfältig mit schwarzer Emaille und weinroter Emaille (70 Diamanten, ca. 0,90 Karat) verziert. Wenn Rot und Schwarz mit glänzenden Diamanten kollidieren, ist der Kontrast kräftig und das neue kontrastfarbige Design unterstreicht die Schönheit der Avantgarde.

Cartier Diagonale Uhrenkrone

Das exquisit kleine Zifferblatt der Cartier Diagonale-Uhr spiegelt das ikonische Design von Cartier wider, und die Marke wagt es, den traditionellen Spirit of Excellence zu durchbrechen. Die mit Diamanten besetzte Krone ist süß und der einzigartige Uhrenstil beweist einmal mehr Cartiers außergewöhnliche kreative Schönheit. Die anmutige, verführerische Kurve der Schwiegermutter verstößt gegen alle Regeln der Uhr.

Cartier Diagonale Uhr rotes Lederarmband

Cartier Diagonale Uhr mit Diamanten

Cartier Diagonale Quarzuhrwerk

Die Cartier Diagonale Uhr verfügt über ein klassisches Krokodillederarmband in Burgund und ein Quarzwerk, das speziell für die zarten Damen der Schönheit entwickelt wurde. Limitiert und nummeriert zum Verkauf.

Dies sind die neuesten Informationen des SIHH Geneva International Timepiece Salon 2019. Als nächstes werden wir Ihnen immer spannendere Ausstellungsberichte präsentieren. Bitte beachten Sie diese.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte auf die Uhr des Genfer Museums Live Show: