Der Mikrofilm Cartier ‚Destinée‘ zeigt eine bewegende wahre Liebesgeschichte

Traum Paris, gebar die Liebe der romantischen Blumen, unzählige Liebhaber diese einander zu bezeugen versprechen, die Zeit und Raum in das Schicksal der Begegnung, der Hinterkante der Transfer Tausende von Rücken und das Leben gegeben, ob die Liebe mehrmals als wunderschönen Diamantschärf abfeuern kann Nach dem 璀璨 noch? Frankreich Chanticleer Schmuck Uhrenmarke Cartier Verlobungsring zu bringen neue Destinée pralle feurige Französisch Gefühle entzünden, präsentiert eine fesselnde Porträt von Cartier „Destinée“ Mikro-Film, verwoben mit dem Schicksal einer Überraschung Heiratsantrag Geschichte Mäander. Einige aufrichtige Liebe über die Grenzen hinweg, eine unglückliche Liebe Acura, Taiwan Schauspielerin Michelle Chen Temperament und elegante britische Schauspieler Oliver • • Jason Cohen (Oliver Jackson-Cohen) zum ersten Mal geschlossen Bildschirm Liebe, Zuneigung in der romantischen Paris mit Umarmung, die alte Liebe schwört auf der ganzen Welt.

Der Mikrofilm ‚Destinée‘ zeigt das Schicksal der romantischen Blumenhauptstadt und schafft eine bestimmte exotische Liebe
Internationales Team, um eine Traumperiode zu schaffen

   Ein idyllischer Nachmittag, ein eleganter Garten mit Blumen und Blumen, eine märchenhafte Hochzeit im Zeugnis von Freunden und Familie – hier beginnt die Geschichte. Eine Gruppe von Freunden aus Kindertagen war lange Zeit am Rande des Geschehens, und sie werden sich wieder treffen, um die Kombination eines neuen Paares von Freunden zu feiern. Claire (Chen Yuxi) und Nick (Oliver Jason Cohen), diese Liebespaare haben ihre eigenen unterschiedlichen Wege, haben sich aber auch bei dieser Hochzeit kennengelernt. Das Leben ist ein Traum, mit allen Arten von Erinnerungen mit den alten Fotos wieder nach vorne, sanft genug für viele Jahre schlafen wegen der Liebe und das Schicksals des Schnittpunktes dieses neuen Lebens ……

Cartier Destinée Verlobungsring der Schauspielerin Chen Yuxi in Cartiers ‚Destinée‘ -Mikrofilm

   Fortsetzung des ersten drei romantischen Liebesthemas von Mikro-Film, Cartier „Destinée“ Mikro-Film der berühmte Regisseur Italiener Luca • Melone Kenny Nino (Luca Guadagnino) von Zuneigung gerichtet, und die wahren Gefühle bekannte amerikanische Schriftsteller Drake • offenbare Drake Doremus tat sich zusammen. Paris, Redbox, Liebe und Liebe schwört, diese Cartier eng mit romantischen Elementen verknüpft präsentiert eine nach der anderen in diesem Mikro-Film, das fusionierte Träumende von Liebeslyrik in der romantischen, einen Vorschlag zu diesem magischen Moment präsentiert.

   Als Regisseur von Cartiers ‚Destinée‘ -Mikrofilm hatte Luca Guadagnonos Arbeit immer eine einzigartige Atmosphäre. Bereits 2011 zog sein einzigartiger Stil Cartiers Aufmerksamkeit auf sich und so wurde er eingeladen, die ersten drei True-Love-Mikrofilme zu drehen. Diese drei Filme bringen herausragende Schauspieler und Drehbuchautoren aus verschiedenen Ländern zusammen, um eine Handlung für die Begegnung mit der Ehe und eine Reihe von drei Liebesgeschichten über Paris und Schmuck zu präsentieren. Egal, ob es sich um das Viertel St. Honore in Paris, das Opernhaus oder den königlichen Garten handelt, jede Geschichte ist voller französischer Romantik.

Der Hauptdarsteller des Films wählt den Cartier Destinée-Verlobungsring

Der Rand des Himmels, die wahre Liebe der Liebe

  Cartier „Destinée“ Mikro-Film setzt den Regisseur Luca • Melone Kenny Nino hat immer elegant und luxuriösen Stil des Schießens war, in nur fünf Minuten von der reinen und aufrichtigen Freundschaft und auf die Französisch romantische Liebe wendet sich an die berauschenden bewegen zurück Die natürlichste Art der Filmerzählung wird dem Publikum präsentiert. Im Vergleich mit anderen Regisseuren, bevorzugen Luca • Melone Kenny Nino die Grenzen der Zeit zu brechen, die außergewöhnliche Kraft der Liebe zu zeigen, die Passage der Liebe Ära Landschaft und den Charme einander ergänzen, erzählt die lodernden Liebe ewig währt. Dies bestätigt nur die Absicht dieses Teils der Wohnung von Mikrofilmtitel – Französisch Destinée „Schicksal“, das heißt, die sogenannte Miracle Kante, wie der Film verwebt das Schicksal der Wiedervereinigung und die wahre Bedeutung der Liebe: Liebe ohne Unterschied der Sprache und nationale Grenzen hinweg, Die Ehe ist das Schicksal Gottes.

   „Ich glaube fest daran, dass es immer ein Mann deines Schicksals in dieser Welt.“ Michelle Chen ehrlich gesagt hatten sie eine ähnliche Rolle mit der Liebesgeschichte erlebt, dachte Cartier „Destinée“ Mikro-Film die Liebesgeschichte erzählt, ist nicht nur idealisierte „ich traf ein Schicksal oder das Schicksal, genau wie der Film Schauspieler und Schauspielerin, Gesicht der wahren Liebe, Nationalität, Sprache kann kein Hindernis sein.“

   Michelle Chen, erinnerte an die erste Zeit der Bildschirm mit Oliver • • Jason Cohen, obwohl aus verschiedenen Ländern, Hintergründe auch unterschiedlich sein, aber die Inhalte, die sie zum Ausdruck für Cartier „Destinée“ Mikro-Film, hat ein ähnliches Verständnis. „Cartier hat keinen zerbrechlichen Wert übergeben, im Gegenteil, es ausdrückt Meinungen sehr ernst – die Kraft der Verpflichtung“ Oliver • • Jason Cohen sagte: „Ich glaube, dass diese Macht des Volkes fest etabliert werden kann Die emotionale Bindung zwischen ihnen. ‚

   Dieser Mikrofilm ist auch die erste Zusammenarbeit zwischen Chen Yuxi und Cartier und hat auch im kreativen Prozess unendliche Funken entfacht. „Es ist eine Partnerschaft, die ich zu Cartier Geburtsort kam – Romantic Paris, Frankreich, wo Schönheit und Stil machen mir tief in die Seele von Cartier fühlte Liebe und Romantik von Bedeutung, aber ich trage beim Schießen Cartiers neuer Destinée-Verlobungsring ist genau der richtige Weg, um meine romantischen Gefühle in der Show zu vermitteln. ‚

   ‚Wahre Liebe ist eine Farbe, ein Name‘, es ist eine augenblickliche Verlegenheit, voller Magie, es ist ein Verlieben auf den ersten Blick. Jeder Moment der Verlegenheit, jeder Funke Liebe, Cartier wird über die Zeit und den Raum und die nationale Grenze von Destinée hinweg gebaut. Am 8. Januar öffnete sich der Vorhang des Cartier-Mikrofilms ‚Destinée‘. Lassen Sie uns in diese bewegende wahre Liebesgeschichte eintauchen, in der romantischen Hauptstadt Paris, eleganter französischer Romantik, und wie geplant auf die Liebesgelübde warten!